Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Im Trauerfall

Daran ist zuerst zu denken

Im Trauerfall

Wenn jemand zu Hause stirbt, muss zunächst ein Arzt, am besten der Hausarzt, benachrichtigt werden um den Totenschein auszustellen. Tritt der Sterbefall in einem Krankenhaus, einem Senioren- oder Pflegeheim ein, kümmert sich die Verwaltung darum.

Nun sollte ein Bestatter gerufen werden. Sie haben immer das Recht, den Bestatter frei zu wählen. Keiner kann und darf Ihnen vorschreiben, wen Sie wählen, egal wo und auf welche Weise der Tod eingetreten ist.
Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie dem Bestattungshaus Bakonyi in dieser Situation Ihr Vertrauen schenken. Sie erreichen uns rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr unter der Telefonnummer (0241) 505004. Wir können selbstverständlich auch außerhalb der Stadt Aachen jederzeit tätig werden.

Hilfreich ist es, wenn folgende Unterlagen bereitgehalten werden:

Das Familienbuch bzw. die Heiratsurkunde, bei Ledigen die Geburtsurkunde, bei Geschiedenen das Scheidungsurteil,
der Personalausweis,
die Rentennummer,
die Krankenversicherungskarte,
Lebens- bzw. Sterbegeldversicherungspolicen,
bei vorhandenen Wahlgräbern die Graburkunde.

Auf diese Weise können wir frühzeitig die zahlreichen Behördengänge erledigen, die der Gesetzgeber vorschreibt und mit denen sich die meisten Angehörigen nicht unnötig belasten wollen.

Aufbahrung

Der bewusste Abschied von einem Verstorbenen ist sehr wichtig. Wir empfehlen daher, einen Menschen, der in seiner vertrauten Umgebung gestorben ist, nicht sofort abholen zu lassen. Nach dem Gesetz dürfen Verstorbene in einer Wohnung 36 Stunden verbleiben. Diese Zeit sollte man bewusst mit dem Verstorbenen teilen, da es bei der Verarbeitung der Trauer hilft. Auf Wunsch der Angehörigen können wir einen Verstorbenen auch länger im Trauerhaus aufbahren, damit alle Verwandten und Bekannten Gelegenheit haben, sich zu verabschieden.

Versorgung und Überführung des Verstorbenen

Die Verstorbenen können von der Familie oder von uns angekleidet und für die Überführung vorbereitet werden. Danach überführen wir den Verstorbenen zum Aufbahrungs- und/oder Bestattungsort. Dies kann das Trauerhaus, eine Kirche, unser Abschiedsraum oder ein Friedhof sein. Wir sorgen auch für die Überführung des Verstorbenen, wenn der Tod nicht am Wohnort eintritt. Durch gute Kontakte in Europa und Übersee können wir auch bei Todesfällen im Ausland schnell und unbürokratisch helfen.

Die Dienstleistungen des Bestattungshauses Bakonyi

Die Dienste, die wir Ihnen anbieten, sind umfassend und aus jahrelanger Erfahrung erwachsen. Hier folgt eine kleine Auswahl der Leistungen, die wir im organisatorischen Bereich erledigen:
• Beschaffung der ärztlichen Todesbescheinigung,
• Sterbefallanzeige beim Standesamt und die Anforderung notwendiger Urkunden,
• Anmeldung des Sterbefalles beim zuständigen Pfarramt,
• Anmeldung des Sterbefalles bei der Friedhofsverwaltung,
• Festlegung der Termine in Abstimmung mit den Angehörigen,
• Antrag für die dreimonatige Weiterzahlung der Rente an die Witwe / den Witwer,
• Geltendmachung der Ansprüche bei Versicherungen,
• Beschaffung der amtsärztlichen Genehmigung zur Feuerbestattung,
• Beschaffung ordnungsbehördlicher Ausnahmegenehmigungen,
• Beschaffung konsularischer Überführungsgenehmigungen.
Zahlreiche weitere Aufgaben, die wir Ihnen abnehmen und Dienste, die wir Ihnen anbieten können, finden Sie auf der Service-Seite beschrieben.

Trauerfeier

Für die Trauerfeier ist meist ein gewisser Rahmen vorgegeben, doch sollten hier auch die persönlichen Wünsche der Familie einfließen. Hier helfen wir mit unserer Erfahrung, eine würdige und individuelle Trauerfeier auszurichten, die der Persönlichkeit des Verstorbenen gerecht wird und die Bedürfnisse der Hinterbliebenen berücksichtigt. Insbesondere unser privater Abschiedsraum eröffnet hier Möglichkeiten für kirchliche und weltliche Trauerfeiern, die öffentliche Friedhofshallen nicht bieten können. Mit Einverständnis des Pfarrers können Verstorbene auch beim Trauergottesdienst in der Kirche aufgebahrt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Service-Seite.

Die Kosten

Viele Leute sagen: "Eine Beerdigung ist teuer." Das muss nicht sein. Auch mit kleinem Geldbeutel kann man eine würdige Beerdigung organisieren. Vor Auftragserteilung erhalten Sie bei Bakonyi einen schriftlichen Kostenvoranschlag, in dem der Endpreis genau festgelegt wird. Es gibt also nachher keine bösen Überraschungen.

Copyright 2019 J. Bakonyi GmbH. All Rights Reserved.